Die Einzelförderung

 

Im Erstgespräch wird mit den Eltern auf der Grundlage des INPP- Fragebogens die Entwicklungsgeschichte des Kindes zusammengetragen.

 

Durch ein systematisches Testverfahren wird nachfolgend der neuromotorische Entwicklungsstand des Kindes erfasst und ein detailliertes Entwicklungsprofil erstellt.

 

Die Überprüfung umfasst folgende Bereiche:

 

  • • Gleichgewicht und Koordination

  • • Fein- und Grobmotorik

  • • Restreaktionen frühkindlicher Reflexe

  • • Augenmuskelfunktionen

  • • Seitigkeit

 

Nach einem Auswertungsgespräch und sorgfältiger Anleitung in das individuell angepasste Bewegungsprogramm führen

die Eltern mit ihrem Kind oder Jugendlichen zu Hause die Übungen täglich während 5 –bis 15 Minuten durch.

In Abständen von ca. 8 Wochen werden Veränderungen des neuromotorischen Entwicklungsstandes sowie des Lern- und Sozialverhaltens überprüft und das Übungsprogramm angepasst.

Das Förderprogramm dauert in der Regel 1 bis 1 ½ Jahre.

Verband INPP Schweiz - Bahnhofplatz 1,  4133 Pratteln